2 comments

  1. sabine sanders says:

    ja hallo liebe sara,

    mich intressieren diese paelobrote. ich möchte das was ausprobieren… wie soll ich kokosmehl herzaubern….`aus Kokosraspeln oder wie mache ich das? und früher gabes kein Natron in der Steinzeit, geht doch sicher auch ohne dem zu backen?ich backe auch sonst nur mit honig, da zucker ein raffiniertes Industrieprodukt ist. über eine antwort freu ich mich. danke und schönen gruß sabine sanders

    • Sara Hindrichs says:

      Hallo Sabine,
      Kokosmehl kann man in Bioläden kaufen. Ich verwende immer dieses hier:
      Wenn du Natron weg lässt, brauchst du auch kein Essig. Beides reagiert nur miteinander und es entsteht eine leichte Lockerung (vergleichbar mit der Lockerung bei Kuchen).
      Wenn du Natron und Essig weglässt, wird ein Paleobrot von der Konsistenz fester. Ich habe das so noch nicht ausprobiert.
      Einfach probieren. Ich wünsche dir viel Erfolg.
      Viele Grüße
      Sara

Hinterlasse eine Antwort