Pflaumentartelettes mit Mandelcreme

Diese Tartelettes mit Pflaumen schmecken süß cremig, durch die Mandelfüllung, leicht mürbe durch den Zuckerteig und lecker fruchtig dank der  frischen Pflaumenstücke. Im Spätsommer darf ein Pflaumengebäck zum Kaffee einfach nicht fehlen.

Zutaten für etwa 10 Tarteletteböden:

  • 75g Zucker
  • 75g weiche Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Wasser
  • etwas Vanille (z.B.: eine halbe Schote auskratzen)
  • eine kleine Prise Zimt, wer mag
  • 1 Prise Backpulver oder Weinsteinpulver
  • 150g Weizenmehl

Anleitung Tarteletteteig:

  1. weiche Butter, Zucker, Eigelb, Salz, Wasser und Vanille gut verrührren
  2. Mehl und Backpulver dazugeben und so lange verrühren oder kneten, bis ein zusammenhängender Teig entstanden ist
  3. etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen

Zutaten für die Mandelcreme:

  • 100g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 100g Vollei
  • 100g gemahlene Mandeln

Anleitung Mandelcreme:

  1. Butter und Zucker verrühren
  2. Vollei dazugeben und so lange rühren, bis die Masse einheitlich ist
  3. gemahlene Mandeln hinzugeben und gut unterarbeiten.

Anleitung Pflaumentartelettes:

  1. den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Tarteletteformen fetten
  3. den gekühlten Zuckerteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig dünn ausrollen
  4. mit einem großen Ausstecher oder mit den Formen Stücke ausstechen und in die gefetteten Formen legen. Die Ränder gegebenenfalls abschneiden.
  5. Mandelcreme gleichmäßig auf alle Tartelettes verteilen und glattstreichen
  6. Pflaumen kleinschneiden und beliebig verteilen
  7. wer mag, streut noch gehackte Mandeln darauf.
  8. im Ofen 20 bis 25 min backen
  9. Die Creme nimmt im Ofen eine leicht bräunliche Farbe an, sobald sie fertig gebacken ist.
  10. gut abkühlen lassen und danach aus der Form lösen
  11. mit Puderzucker bestreuen

Tartelette mit Pflaumen

 

Hinterlasse eine Antwort