Herz aus Hefeteig

Ein Herz aus Hefeteig ist sehr leicht herzustellen, weil es hauptsächlich aus einem Dreier-Zopf  besteht. Der Teig ist gut formbar und elastisch. Siehe hier: Hefefeinteig

Eine Schritt für Schritt Anleitung zeigen die Fotos. Das Herz wird mit Vollei oder Milch abgestrichen. Nach Wunsch kann man mit Hagelzucker oder Mandeln verzieren. Die Gare ist knapp zu halten um die Form zu bewahren.

Das Ganze wird bei 180°C Ober-Unterhitze gebacken. Die Zeit hängt von der Größe des Herzes ab. Meins füllte fast das ganze Backblech aus und brauchte ca 25. min, bis es fertig gebacken war.

Am besten so frisch wie möglich essen, dann schmeckt es am besten. Falls es einen Tag gelagert werden muss, sollte das abgekühlt in einer Plastiktüte geschehen.

Ein Video für ein Herz für den Muttertag oder Valentinstag gibt es hier: Hefeteigherz aus 6 Strangzöpfen

 

Hinterlasse eine Antwort